Hausmarken


Zum Teil aus Forschungsprojekten entstanden sind eigene Produkte aus chinesischen wie auch westlichen Kräutern. Unser Produkt "Tante Eberraute" stammt aus einem solchen Projekt.

Zunnehmend werden in Europa heimische Kräuter nach Grundsätzen der traditionellen chinesischen Kräuterlehre eingesetzt.

Die ursprüngliche Heimat der Eberraute (Artemisia abrotanum) liegt im östlichen Mittelmeerraum. Hier ist sie bereits seit der Antike bekannt und sogar Hippokrates und Dioskarides erwähnten die Pflanze ob ihrer krampflösenden Eigenschaften in ihren Schriften. Verwandt ist die Eberraute mit der Wermutpflanze (Artemisia absinthium), welche dem im 19. Jahrhundert beliebten Absinth sein charakteristisches Aroma verleiht und mit dem gewöhnlichen Beifuß, der nach wie vor in der Küche Verwendung findet, um fettreiche Speisen besser verdaulich zu machen. Jedoch auch in medizinischer Hinsicht haben die Verwandten der Eberraute einiges zu bieten, so wird der einjährige Beifuß (Artemisia annua) seit einigen Jahrzehnten als Quelle eines wirksamen Mittels gegen Malaria gehandelt. Die Eberraute fand vor ca. 1000 Jahren ihren Weg nach Mitteleuropa und wie auch andere Gewächse, welche das Wohlbefinden fördern oder heilkräftige Eigenschaften besitzen, konnte man sie vornehmlich in Klostergärten vorfinden, wo sie über Jahrhunderte kultiviert wurde. Nach und nach gelangte die Eberraute dann in die Gärten der Bauern, wo sie in Gesellschaft von Malve, Arnika und Ringelblume wuchs und neben ihres Nutzen als Heilmittel auch in der Küche verwendet wurde.

Im Laufe der Jahrhunderte verlor die Eberraute ihre Bedeutung, jedoch verblieb der kleine Halbstrauch als immergrüne Zierpflanze in dem ein oder anderen Garten. In einigen Gegenden wird die Pflanze nach wie vor genutzt, so wird aus den getrockneten Blättern ein Tee hergestellt, der das Immunsystem gerade in der erkältungsträchtigen Herbst- und Winterzeit zu unterstützen vermag.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Hauke Schneider
(0241) 927 878 10
h.schneider@chinasan.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 9:00 - 17:00 Uhr